Braucht es wirklich noch einen weiteren Outdoor-Blog?

Dies ist nun also der erste Artikel in meinem Blog und zumindest das Gefühl ist ganz anders als ich es mir die letzten Wochen und Monate vorgestellt hatte. Ein paar Zeilen schreiben, ein Klick auf den Button „Veröffentlichen“ und schon ist dieser Artikel online.

Aber braucht es wirklich noch einen weiteren Wander- und Outdoor-Blog? Haben wir nicht schon mehr als genug davon? Wer soll denn die ganzen Blogs alle lesen und sind die Inhalte nicht sowieso ähnlich? Im es vorab zu sagen: Ich weiß es nicht, ob dieser Blog wirklich Sinn macht und ich habe in der Vergangenheit viel über dieses „Projekt“ nachgedacht.

Habe ich nicht schon mit meinem YouTube Channel genug zu tun? Werde ich auch in Zukunft ausreichend Zeit finden diesen Blog mit Inhalten zu füllen? Die Antworten auf diese Fragen werden sich mit Sicherheit in der Zukunft von ganz allein finden denn ich bin hier und jetzt bereit dieses Experiment gemeinsam mit euch zu wagen.

3 Kommentare
  1. Tobias Raab
    Tobias Raab sagte:

    Hallo Sascha,
    ich habe mir jetzt einmal genau Deinen Blog angeschaut. Wie du selbst schreibst, ist ja immer die Frage – braucht es einen solchen Blog und wenn ja, warum. Zugegeben, ich selbst lese nicht viel Blogs. Evtl. nur dann, wenn ich mich über ein Thema belese un dann auf einen interessanten Blog stoße. Deine Videos verfolge ich schon länger und natürlich auch die Veränderungen. Veränderungen sind gut und bringen einem in der Regel dorthin, wohin man sich selbst sieht. Manchmal aber auch nicht.
    Genau das wäre es, was mich an einem Blog interessieren würde. Wo hast du z. B. etwas an Deiner Ausrüstung geändert. Wo war die Idee besser als das Ergebnis. Bei welchen Touren hast Du gelitten, wo Du gar nicht damit gerechnet hast. Wie verändert sich Deine Ausrüstung mit steigender Fitness usw. Mir würden aus dem Stand viele weitere Themen einfallen. Da ich Dich als geradlinigen Mensch mit Ecken und Kanten einschätze, wäre das bestimmt spannend zu lesen.

    Beste Grüße

    Tobias

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.